Greding – das neue Mekka der AfD?

Schon wieder die AfD! Bündnis bereitet Gegendemo in Greding vor

 14. – 16.09.2019 :  AfD-ParteitagGegen die AFD am 14.09.2019

Mai, Juni , Juli und jetzt im September schon wieder. Das Städtchen Greding kommt nicht zur Ruhe. Als Location dient mal wieder das Gredinger  „Hippodrom“ –  betrieben von der Familie Groh, die wie bereits bekannt, neben AfD-Veranstaltungen auf dem selbigen Grundstück, unmittelbar angrenzend, auch ein Heim für Geflüchtete unterhält. Das scheint nach dem Motto „Geld stinkt nicht“ von Kaiser Vespasian zu laufen. Wohlgemerkt: Kein Mensch, auch nicht  die AfD kann die Familie Groh zwingen, an die AfD zu vermieten!

AfD hat wohl Klärungsbedarf

Nach internem Zwist im Juli will sich AfD Bayern nun komplett neu aufstellen und den Landesvorstand neu wählen. Deren Vorsitzender Martin Sichert ging bislang relativ unbeschadet aus den Querelen hervor und beabsichtigt wieder zu kandidieren. Ungeklärt ist  sein aktuelles Verhältnis zum stramm rechtsnationalen „Flügel“, dessen Gründungserklärung er unterzeichnet hatte und noch im November 2017 erklärte, „stolz“ zu sein, zu jenem zu gehören.

Konzipiert ist das Ganze als Mitgliederparteitag  und startet  ab Samstag 14.09.2019, 10 Uhr.

Gegendemo „Für ein buntes Greding“

„Für ein buntes Greding“ hält dagegen – gegen die Normalisierung extrem rechter Narrative und für ein tolerantes Greding. Auch die Nordbayerischen Bündnisse gegen Rechts werden einen Redebeitrag halten.

Kommt zur Gegendemo und zeigt den anreisenden AfD-Fans, was ihr von ihnen haltet!

Samstag, 14.09.2019, 09:00 Uhr
Industriestraße, in 91171 Greding

https://www.facebook.com/events/382527445764246/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.